Über mich

Divider

Liebe Schwangere und werdende Eltern,

es ist mir wichtig, Paare und Familien in Ihrem (Körper-) Selbstbewusstsein zu unterstützen und zu stärken, damit sie Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett als positives, kraftvolles und bereicherndes Erlebnis annehmen und erleben. Meine Arbeit unterstütze ich unter anderem mit Homöopathie, Massagen und Cantienica®-Beckenbodentraining.

Hebamme Birgit Gerber

Ich freue mich auf Sie.
Ihre Hebamme Birgit Gerber

Telefon 030-434 37 78

Divider

Anmeldungen kann ich erst wieder mit einem Geburtstermin ab Oktober 2017 annehmen.

Vor der Geburt

Beratung & Hilfeleistung
Wir lernen uns bei einem unverbindlichen Vorgespräch kennen und ich informiere und berate Sie zu Themen wie Geburtsortwahl, Sport, Ernährung, Kurse, Geschwisterkinder, Kinder und Haustiere ... Außerdem unterstütze ich Sie bei Schwangerschaftsbeschwerden (wie vorzeitige Wehen, Ängste, Wassereinlagerungen, Beckenendlage, Mehrlinge ...)

Hier finden Sie Infos zum Leistungsumfang der Krankenkassen ...

Schwangerenvorsorge
Es gibt drei Modelle der Schwangerenvorsorge:
· Vorsorge komplett bzw. schwerpunktmäßig durch die Hebamme
· Vorsorge im Wechsel mit dem/der Gynäkolog/in
· Vorsorge komplett bei dem/der Gynäkolog/in

Sie haben die freie Wahl! Selbstverständlich ziehen Hebammen bei Auftreten von Pathologie d.h. krankhaften Veränderungen, eine Gynäkolog/In hinzu.

Zur Schwangerenvorsorge gehört unter Anderem das Ertasten der Lage und der Größe des Babys, Blutdruckmessung, Urinuntersuchung und Blutuntersuchungen (bei Bedarf) sowie ein Gespräch über Ihr Wohlbefinden bzw. über mögliche Belastungen. Die Ergebnisse werden im Mutterpass dokumentiert.

Es ist ebenfalls möglich, die Schwangerschaft festzustellen und den Mutterpass auszustellen und Bescheinigungen für Behörden oder den Arbeitgeber auszustellen. Bitte planen Sie für eine Schwangerenvorsorgeuntersuchung ca. 30 Minuten ein.

Nach der Geburt

Wochenbettbetreuung
In den ersten zwölf Wochen nach der Geburt (egal ob ambulant oder stationär) steht Ihnen Hebammenbetreuung zu. Hier finden Sie Infos zum Leistungsumfang der Krankenkassen ...

Die Hebammenbetreuung unterstützt Sie und Ihren Partner darin, sich in Ihrer neuen Rolle sicher zu fühlen. Die Wochenbettbetreuung beinhaltet des Beobachten des normalen Wochenbettverlaufs (Unterstützen beim Stillen, Kontrolle der Rückbildung der Gebärmutter, Beckenbodengymnastik, Beobachten einer eventuellen Dammverletzung und Unterstützung deren Heilung, Beobachten des Neugeborenen hinsichtlich Gewichtsentwicklung, Nabelabheilung, Gelbsucht ...) als auch das Eingreifen bei pathologischen Verläufen (z.B. Milchstau, Rückbildungsstörung, Gelbsucht des Neugeborenen, Trageberatung mit verschiedenen Tragehilfen).

Stillberatung
Auch nach Ablauf der regulären Wochenbettbetreuung steht Ihnen während der kompletten Stillzeit Hebammenbetreuung zu. Sie können Stillberatung im späten Wochenbett auch durch mich in Anspruch nehmen wenn Sie vorher nicht in meiner Betreuung waren — allerdings nur wenn Ihre bisher betreunde Hebamme diese Leistung nicht anbietet.

Rückbildungsgymnastik/Cantienica®-Beckenbodentraining
Sowohl im Wochenbett als auch später in Kleinstkursen wende ich Cantienica®-Beckenbodentraining an — eine Methode, die zum Aufbau des Beckenbodens, der Aufrichtung der Wirbelsäule und dem Wohlbefinden dient.
Ich bin von dieser Methode begeistert ...

Beikostberatung/Allergieprophylaxe
Wenn Sie nicht mehr Stillen möchten oder wollen, berate ich Sie gern zum Thema Beikost/Allergieprophylaxe. Das Gespräch dauert 60 – 90 Minuten und sie bekommen ein Script. Ein guter Zeitpunkt für die Beikostberatung ist der fünfte Lebensmonat Ihres Babys. Sie können diese Beratung auch in Anspruch nehmen, wenn Sie vorher nicht in meiner Betreuung waren.

Hebamme Birgit Gerber

Leistungsumfang der Krankenkassen

Die Betreuung in der Schwangerschaft beginnt in der Regel mit einem unverbindlichen Vorgespräch. Diese Leistung ist ab einer Dauer von 30 Minuten bis maximal 90 Minuten abrechenbar. Die Abrechnung für diese Leistung ist nur einmal! möglich; sollten Sie also mehrere Hebammen kennenlernen wollen, müssen Sie die Kosten ab dem zweiten Vorgespräch selbst tragen.

Beratung in der Schwangerschaft
Diese Leistung auch mittels Kommunikationsmedium (SMS, Mail) ist in der Schwangerschaft höchstens 12 mal abrechenbar.

Schwangerenvorsorge
Im Rahmen der Schwangerenvorsorge können Sie alle relevanten* Untersuchungen von uns Hebammen durchführen lassen. Feststellung der Schwangerschaft, Ausstellen des Mutterpasses, Blut- und Urinuntersuchungen, Ertasten der Lage und Größe des Kindes sowie Hören der Herztöne — alle Ergebnisse werden im Mutterpass dokumentiert.

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden
Bei auftretenden Problemen, wie z.B. vorzeitigen Wehen, Krampfadern, Ödemen, psychischen Krisen, Ängsten, Terminüberschreitung etc. beraten und behandeln wir Sie und leisten gegebenenfalls durch Hausbesuche Hilfe. Bei der Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden gibt es zur Zeit kein limitiertes Kontingent.

Wochenbettbetreuung
Innerhalb der ersten zehn Tage nach der Geburt sind maximal 20 Leistungen berechnungsfähig. Für die Betreuung außerhalb der Klinik gilt: beginnend vom ersten Tag nach der Geburt verringert sich das Kontingent um zwei Leistungen je vollendetem Tag des stationären Aufenthalts der Versicherten im Krankenhaus. In dem Zeitraum zwischen dem elften Tag nach der Geburt bis zum Ablauf von 12 Wochen nach der Geburt sind insgesamt bis zu 16 Leistungen berechnungsfähig.

Beratung bei Stillschwierigkeiten oder Ernährungsproblemen des Säuglings
Die Gebühr ist frühestens nach Ablauf von acht Wochen nach der Geburt bis zum Ende der Abstillphase, bei Ernährungsproblemen des Säuglings bis zum Ende des neunten Monats nach der Geburt berechnungsfähig. Die Leistungen sind insgesamt höchstens acht Mal berechnungsfähig.

Rückbildungsgymnastik-Kurse
Diese Leistung ist nur berechnungsfähig, wenn die Rückbildungsgymnastik bis zum Ende des neunten Monats nach der Geburt abgeschlossen wird. Die Leistung ist für bis zu 10 Stunden abrechenbar.

Kontakt · Impressum

Hebamme Birgit Gerber

Birgit Gerber
Schlieperstraße 35 · 13507 Berlin-Tegel
Telefon: 030-434 37 78

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
»Hebamme in der Bundesrepublik Deutschland«

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin

Divider

Datenschutz
Der Betreiber dieser Seite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Haftung für Inhalte
Als Betreiber der Seiten bin ich gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Die Inhalte der Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Haftung übernehmen.

Kontaktformular

Divider

Sie möchten mich kontaktieren? Haben Sie Fragen? Dann füllen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular aus.
Ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.


* Pflichtfelder